Neuigkeiten Mai

(1) Surreal: aus jahrelangen Rockabillytiefschlaf aufgeweckt werden um von dem Kontrabass begleitet zu werden, der schon Johnny Cash begleitet hat . Ganz wach bin ich kurzfristig nicht geworden – aber voller Dankbarkeit gegenüber dem tollen und spannenden Verein Kunstwerk West e.V. und meinen Mitmusikern von 706 – Rockabilly Trio.
Gleichzeitig wünsche ich allen Kunst- und Kulturschaffenden viel Glück, Kraft und Erfolg. Selbiges gilt auch für die Gesamtheit meiner Gästeführerkollegen, alle Freiberuflern, Gastronomen und allen von der aktuellen Situation betroffenen und irgendwie verstörten Freunden. Natürlich ist damit im Grunde jeder gemeint.
Nicht jede Form mit der aktuellen Situation umzugehen ist akzeptabel: die Opfer des NS durch Missbrauch des Gelben Sterns etc. zu verunglimpfen und strukturell antisemitische Theorien zu verbreiten war widerlich und bleibt es auch weiterhin. Love, peace & respect!

(2) Mit den neuen Lockerungen kann ich nun wieder Touren anbieten. Den Auflagen entsprechend können es nur kleine Gruppen sein, die Adresse der Teilnehmenden muss hinterlegt werden. Das Angebot dafür ist hier zu finden.

(3) Auf meiner Soundcloudseite werden in wenigen Tagen ein paar “Demo” Versionen der ersten Titel meines neuen Albums veröffentlicht. Dafür gibt es dann hier einen Extrahinweis.

(4) Bleibt gesund, körperlich und psychisch.

“Limits like fears are just an illusion” Michael Jordan

#706 #kunstwerkwest #bützer #touren #berlin #potsdam #albumzwei #proceedingfruits #soundcloud #tonyheidenreich